Sektionen

Halbzeit bei Einreichungsphase | - Verbraucherjournalistenpreis 2012

Artikelaktionen

Jetzt zum Markenverband Verbraucherjournalistenpreis bewerben.

Sie haben einen Artikel im Rahmen des Themas

"Sicherheit im Netz – von Betrugsfallen bis Datenschutz.
Wie bewege ich mich als Verbraucher sicher im Internet?“

geschrieben und diesen Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis zum 30.04.2012 in einer Zeitschrift oder Zeitung veröffentlicht?

Dann senden Sie diesen Beitrag noch bis zum 31.7.2012 unter Angabe der auf dem angehängten Antwortbogen aufgeführten Informationen zu.

Der Markenverband Verbraucherjournalistenpreis wird in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. Mit ihm sollen journalistische Beiträge gewürdigt werden, die komplizierte Fragestellungen alltagsrelevanter Themen aus Sicht des Verbrauchers umfassend und gut verständlich erläutern. Der Verbraucherjournalistenpreis des Markenverbandes ist dotiert mit  10.000,- € für den ersten, 5.000,- € für den zweiten. Platz und 2.500,- € für den dritten Platz.

Die hochkarätig besetzte, unabhängige Jury des Markenverband Verbraucherjournalistenpreises bewertet die Beiträge und gibt die Gewinner noch im September 2012 bekannt.

Bei der Jury des Markenverband Verbraucherjournalistenpreises handelt es sich um: Gerd Billen, Vorstand  der Verbraucherzentrale Bundesverband, Prof. Dr. Barbara Brandstetter, Hochschule für angewandte Wissenschaften-Fachhochschule Neu-Ulm, Prof. Dr. Christoph Fasel, Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw, Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg, Prof. Dr. Lucia Reisch, Professorin für Konsumverhalten und Verbraucherpolitik an der Copenhagen Business School; Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats für Verbraucher- und Ernährungspolitik beim BMELV und Vorsitzende der Verbraucherkommission Baden-Württemberg, Dr. Jörg Schillinger, Leiter Hauptabteilung Öffentlichkeitsarbeit, Dr. August Oetker KG, Prof. Dr. Siegfried Quandt, Präsident des Deutschen Fachjournalistenverbandes und Leiter des TransMIT-Zentrums für Kommunikation, Medien und Marketing, Werner Zedler, Chefredakteur „Guter Rat“.

Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Roman Herzog, Bundespräsident a.D.

Einen Antwortbogen finden Sie beigefügt.

Ansprechpartner: RA Dr. jur. Alexander Dröge, Leiter Recht/Verbraucherpolitik

Artikelaktionen