Sektionen

Symposium Kartellrechtlicher Einfluss | auf Verbandsengagement - Nutzen und Schaden des Informationsaustausches

27.10.2014 10:30 - 27.10.2014 16:00
Atrium Deutsche Bank, Unter den Linden 13-15, Eingang über Charlottenstr. 37/38, 10117 Berlin

Artikelaktionen

Symposium
KARTELLRECHTLICHER EINFLUSS AUF VERBANDSENGAGEMENT
Nutzen und Schaden des Informationsaustausches

Montag, 27. Oktober 2014, 10:30 – 16:00 Uhr
Atrium Deutsche Bank

Eingang über Charlottenstr. 37/38
Unter den Linden 13-15
10117 Berlin

Welcher Informationsaustausch zwischen Unternehmen ist heute noch möglich? Wo verläuft die Grenze, die die Bereitstellung von Informationen an andere Unternehmen oder auch das Gespräch zwischen Unternehmensvertretern zu einer verbotenen Wettbewerbsbeschränkung werden lässt? Was ist der Grund, dass ein Informationsaustausch als wettbewerbswidrig bewertet wird?

Diese Fragen stellen sich für die Unternehmen und ihre Rechtsberater kontinuierlich. Die Antworten wirken sich auf das Engagement der Unternehmen in Verbänden und damit auf die politische Willensbildung aus.

Trotz intensiver Auseinandersetzungen mit dem Thema in den zurückliegenden Jahren bleibt in Verbänden und Unternehmen ein großes Maß an Unsicherheit.

Deshalb möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Schadenstheorie des Bundeskartellamts zum Informationsaustausch klären und einen Beitrag zur Grenzziehung zwischen zulässigem und wettbewerblich unzulässigem Informationsaustausch zwischen Unternehmen leisten.

Zu Vorträgen und Diskussionen laden wir Sie herzlich ein.

Wir freuen uns auf Sie!

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Jana Engelhardt unter Tel. 030/206168-32 oder j.engelhardt@markenverband gerne zur Verfügung.

Um Anmeldung wird gebeten bis 23. Oktober 2014.


Ansprechpartner: Dr. iur. Andreas Gayk, Geschäftsführer Recht & Politik, Compliance Officer

Artikelaktionen