Sektionen

Compliance-Fallen im Vertrieb

20.10.2020 10:00 - 20.10.2020 16:00
Steigenberger Airporthotel Frankfurt, Unterschweinstiege 16, 60549 Frankfurt

Artikelaktionen

GEFAHREN ERKENNEN UND VERMEIDEN
KARTELLE – PREISBINDUNG – MISSBRAUCH VON MARKTMACHT – BESTECHUNG

Die Aufgabe des Vertriebs ist scheinbar einfach zu formulieren: Im Wettbewerb mit konkurrierenden Unternehmen soll der Absatz der eigenen Produkte zu markenadäquaten Preisen
gefördert werden, um die eigene Position im Wettbewerb zu verbessern und Marken- und Unternehmenswert zu steigern.
Jedoch sind die Unternehmen und ihre Mitarbeiter dabei vielfachen Beschränkungen unterworfen,
deren Grenzen nicht immer klar sind und viele Fragen nach sich ziehen:

  • Wie vermeidet man in der Auseinandersetzung mit konkurrierenden Unternehmen die Gefahr kartellrechtlich unzulässiger Absprachen und wettbewerblich bedenklichen Informationsaustausches, nicht zuletzt auch im Dreiecksverhältnis über gemeinsame Kunden?
  • Wie kann die Gefahr einer unzulässigen Preisbindung gebannt und zugleich das Ziel erreicht werden, markenadäquate Preise zu erzielen und diese den Kunden zu vermitteln?
  • Wie können Anreize zur Förderung des Abverkaufs von Bestechung im Geschäftsverkehr
    abgegrenzt werden?
  • Wie kann ein Missbrauch einer starken Marktstellung im Verhältnis zum Kunden vermieden werden?

In Vorbereitung auf die Jahresgespräche werden wir uns mit hochkarätigen Referenten und
Praxisbeispielen diesen Grenzziehungen widmen.


Artikelaktionen