Warum Black Friday ein schwarzer Tag für Verbraucher bei Online-Einkäufen ist: Effektiver Verbraucherschutz erfordert akutes Handeln der EU-Staaten

Pressemitteilungen

Risiko beim Einkauf, denn online werden Verbraucher in der EU sich selbst überlassen!

Warum Black Friday ein schwarzer Tag für Verbraucher bei Online-Einkäufen ist: Effektiver Verbraucherschutz erfordert akutes Handeln der EU-Staaten

Berlin, 23.11.2021. Den bevorstehenden Black Friday werden Millionen Verbraucher zur Online-Schnäppchenjagd nutzen. Erneut ist kein unbeschwerter Online-Einkauf möglich, weil in vielen EU-Mitgliedsstaaten der Wille fehlt konsequent die illegalen Akteure der Fälschungskriminalität in den Fokus zu nehmen. „Online-Shopping darf gerade in Zeiten von Corona kein Russisches Roulette für die Verbraucher bleiben!“ sagt Christian Köhler, Hauptgeschäftsführer des Markenverbandes. „Anstelle leicht und aktuell umsetzbare Maßnahmen zu ergreifen, versteckt sich die EU-Politik lieber hinter den Verhaltenstipps, die den Verbrauchern gegeben werden müssen, damit sie sich vor den Angeboten krimineller Fälschungsverkäufer und den damit verbundenen Gefahren schützen können.“

Kommen Ihnen die folgenden Tipps, die sich mit konsequentem Handeln des EU-Gesetzgebers vermeiden ließen, nicht auch bekannt vor?

(i) Finger weg von Angeboten die zu verlockend sind, um wahr zu sein.

(ii) Darauf achten, dass man nicht von Fälschungshändlern auf obskuren Fake-Seiten geleitet wird: Fake-Seiten benutzen häufig eine Adresse, die ähnlich (aber nicht identisch) dem Seitennamen bekannter Händler oder Marken ist.

(iii) Fälschungshändler verlangen häufig Vorkasse – um auf der sicheren Seite zu sein nur auf Rechnung oder mit Lastschrift bezahlen. Die „AGBs“ auf Fake-Shops sind häufig unvollständig oder in schlechter Sprache verfasst, das Impressum ist oft fehlerhaft.

Es ist unzumutbar, dass die Verbraucher sich zu einem beträchtlichen Teil selber schützen sollen, weil immer noch viele EU-Staaten bei den aktuellen Beratungen zur Ausgestaltung des Digital Services Act (DSA) zögern den Online Handel für die Verbraucher sicherer zu machen. Um Fälschungsverkäufe zu verhindern, müssen deshalb auch die Plattformen ihren Teil beitragen – egal, ob Interaktions-, Transaktions-, oder Spieleplattform. Christian Köhlers deutlicher Appell an den Europäischen Rat: „Einkaufen im Internet muss sicher werden – stellen Sie dafür am 25.11. die richtigen Weichen in der Ratsposition!“

Damit der Digital Services Act (DSA) weitgehend sicheren Einkauf im Internet gewährleistet, müssen alle Plattformen zwingend überprüfen, wer auf ihrer Plattform Waren anbietet oder bewirbt. Christian Köhler dazu: „Kunden auf Online-Plattformen müssen sich auf die angegebene Identität von Anbietern verlassen können. Ohne rechtssichere Identifizierung der Anbieter auf Plattformen ist kein effektiver Käuferschutz möglich. Das ist keine Frage der Überregulierung sondern notwendig für wirksame Risikominimierung und Eindämmung von Kriminellen!“

Weiterhin betont Christian Köhler: „Und selbstverständlich ist der Schutz vor Fälschungen nur dann möglich, wenn verhindert wird, dass eine einmal gelöschte Fälschung erneut hochgeladen und angeboten wird. Denn jeder Aufwand der Identifizierung von Fälschungen ist im Ergebnis wirkungslos, wenn Kriminelle von den Plattformen nicht daran gehindert werden, Fälschungen immer wieder anzubieten. Das Ziel ist, dass Verbraucher originale und damit sichere Produkte erhalten.“

Mehr Beiträge

18.03.2024

Markenverband begrüßt Kompromiss zur EU-Verpackungsverordnung

Rat und Parlament einigen sich. Die Harmonisierung verhindert einen Flickenteppich von nationalen Verpackungsverordnungen in Europa.

05.03.2024

Verpackungsverordnung: EU-Kompromiss auf dem Prüfstand

Unser Appell: EU-Kommission sollte sich dem Kompromiss von Rat und Parlament anschließen.

27.02.2024

Best Brands Awards 2024: Das sind die Gewinner

Nivea gewinnt in der Kategorie „Best Brand Overall“, „Best Brand Beauty“ wird L’Oréal Paris. Die australische Modeikone Elle Macpherson mit Keynote beim Award.

26.02.2024

Evaluierung des AgrarOLkG nimmt Fahrt auf

Der Markenverband plädiert aufgrund unzureichender Anwendungspraxis für eine zurückhaltende Weiterentwicklung des Gesetzes.

13.02.2024

Europäische Zahlungsverzugsverordnung: Praxisferne Belastung für KMU

Der Markenverband warnt vor den negativen Auswirkungen der geplanten neuen Verordnung zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr.

06.02.2024

Best Brands 2024: Wer schafft es in die Top 10?

Am 27. Februar 2024 werden bei der Verleihung der Best Brands Awards jene Marken ausgezeichnet, die sowohl wirtschaftlich erfolgreich sind als auch Emotionen bei den Konsumentinnen und Konsumenten wecken.

05.02.2024

Wettbewerbsdurchsetzungsgesetz

Allgemeinwohl kann nur durch fairen Leistungswettbewerb gesichert werden, wenn missbräuchliches Verhalten auch von Nachfragern und im Oligopol verhindert wird.

17.01.2024

Ernährungsstrategie wird nur mit Ernährungsbildung und fairem Wettbewerb erfolgreich sein

Hauptgeschäftsführer Christian Köhler ordnet die Ernährungsstrategie der Bundesregierung ein und fordert, die Maßnahmen vom Ende her zu denken.

20.12.2023

Patrick Kammerer wird neuer Hauptgeschäftsführer des Markenverbandes

Mit dem Abschied von Christian Köhler in den Ruhestand übernimmt Patrick Kammerer, 59, beim Markenverband mit Sitz in Berlin die Hauptgeschäftsführung.

30.11.2023

Werblichen Zugang bei ARD und ZDF ausbauen

Für die Markenwirtschaft sind ARD und ZDF sowohl für die Meinungsbildung als auch als Medium für die werbliche Kommunikation von herausragender Bedeutung.

09.11.2023

Europäisches Lieferkettengesetz (CS3D)

Für Marken ist die Achtung der Menschenrechte in ihren Lieferketten essentiell. Wichtige Ziele der Regelung dürfen nicht durch administrative Hürden gefährdet werden.

19.10.2023

"BITTE ZU ENDE DENKEN!": Gemeinsame Initiative zu den Auswirkungen des Kinder-Lebensmittel-Werbegesetzes

Die Planungen zu einem Kinder-Lebensmittel-Werbegesetz stehen vor einer politischen Weichenstellung. Dürfen bald mehr als 70 Prozent der Lebensmittel nicht mehr beworben werden?

27.09.2023

Zertifizierung von Green Claims in der EU

Klares „Nein“ zu Greenwashing: Verbraucher müssen vertrauenswürdige Informationen über die Umweltfreundlichkeit der Produkte erhalten.

14.09.2023

Bundeskanzler Olaf Scholz: "Den fairen Wettbewerb freier Unternehmen müssen wir stärken."

Auf der Jahrestagung des Markenverbandes bekennt sich Bundeskanzler Olaf Scholz zum Schutz der Marke. Franz-Olaf Kallerhoff wird zum neuen Präsidenten des Markenverbandes gewählt.

11.09.2023

Markenverband feiert 120-jähriges Jubiläum mit Bundeskanzler Olaf Scholz

"Marke geht voran! Innovation. Transformation. Verantwortung.": Unter diesem Motto feiert der Markenverband sein 120-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum kommt unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz.

22.06.2023

Verbot von an Kinder gerichteter Werbung

Werbeverbote sind nicht geeignet, Übergewicht bei jungen Menschen zu bekämpfen – es braucht einen ganzheitlichen „Kinder-Gesundheitspakt“ für Deutschland.

22.06.2023

Ökonomisches Gutachten: Kinder-Lebensmittel-Werbegesetz schädigt Wirtschaft in Milliardenhöhe

Der deutschen Wirtschaft drohen Schäden in Milliardenhöhe, wenn das geplante Kinder-Lebensmittel-Werbegesetz (KLWG) in der vorliegenden Entwurfsform zur Anwendung kommt. Das ist das Ergebnis eines ökonomischen Gutachtens.

01.06.2023

Markenverband kürt akademische Arbeiten zur Zukunft der Markenführung und Markenforschung

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe hat der Markenverband gemeinsam mit der Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens e.V. (G·E·M) in Berlin den Wissenschaftspreis 2023 verliehen. Der Preis geht nach Hamburg.

28.04.2023

Auswirkung Kinder-Lebensmittel-Werbegesetz: Fehlende Werbemilliarden bedrohen Medienvielfalt

Markenverband alarmiert: Die drohenden Folgen des Kinder-Lebensmittel-Werbegesetzes wären von enormem Ausmaß für den deutschen Markt.

25.04.2023

Fundament für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit

Markenverband fordert am "Welttag des geistigen Eigentums" ein klares Bekenntnis zum Schutz geistigen Eigentums. Dieser Schutz ist das Fundament für Wirtschaftswachstum und Fortschritt.

17.03.2023

Ausschreibung Wissenschaftspreis des Markenverbandes

Insgesamt 10.000 Euro für die „Zukunft der Markenführung und der Markenforschung“ ausgelobt Wissenschaftspreis des Markenverbandes 2023 sucht herausragende akademische Arbeiten ...

28.02.2023

20. Jubiläum der Best Brands Awards: Das sind die Gewinner

• Lego gewinnt in der Kategorie „Best Brand Overall“, dm-drogerie markt ist „Best Corporate Sustainability Brand”. • Die Gewinner der Sonderkategorie „Best of the Best Brands“ anlässlich des 20. Jubiläums sind Lego, Nivea und Bosch. •…

28.02.2023

Kritik am Gesetzesentwurf des BMEL / Markenverband warnt: Werbeverbote sind keine Lösung.

Berlin, 28.02.2023. Der Markenverband e.V. bewertet den von Bundesminister Cem Özdemir vorgestellten Gesetzentwurf zur Regulierung von Werbung für explizit an Kinder gerichtete Werbung für Lebensmittel mit hohem Fett-, Zucker- ...

06.02.2023

20. Jubiläum von Best Brands: Das sind die Top 10

+++ Welche Marken sind die besten des Jahres? +++ Dieses Geheimnis wird am 28. Februar 2023 bei der Preisverleihung der Best Brands Awards, dem einzigen studienbasierten Markenranking Deutschlands, gelüftet +++ Schon heute stehen die Top 10…

17.01.2023

Journalistische Beiträge im Kampf gegen Produktfälschungen gewürdigt Süddeutsche Zeitung und SWR gewinnen Verbraucherjournalistenpreis

Berlin, 17.01.2023. Der vom Markenverband e.V. ins Leben gerufene Verbraucherjournalistenpreis hat sich 2022 dem Themenkomplex „Kampf gegen Produktfälschungen – Sicher Einkaufen im Netz" gewidmet. Den Preis gewinnen zwei Teams ...

08.12.2022

Michael Steinhauser zum Leiter External Affairs beim Markenverband berufen

Neuer Bereich External Affairs geschaffen Michael Steinhauser zum Leiter External Affairs beim Markenverband berufen Berlin, 08.12.2022. Der Markenverband ...

03.11.2022

Dringender Appell des Markenverbands: Rückkehr zu lösungsortientierten Gesprächen zwischen Industrie und Handel in den Diskussionen um Konditionen

Berlin, 2.11.2022. Der Markenverband fordert Industrie und Handel in einem „offenen Brief“ auf, im Konflikt um notwendige Preisanpassung bei Konditionen und Rahmenbedingungen zu lösungsorientierten und faktenbasierten Gesprächen…

02.11.2022

Gemeinsame Pressemitteilung Verbände - Sonderabgabe auf Einweg-Kunststoffprodukte Wirtschaft kritisiert unnötige Bürokratiekosten durch Einweg-Kunststoff-Fonds

2.11.2022 Berlin – Der heutige Beschluss der Bundesregierung zur Einführung einer Sonderabgabe auf bestimmte Einweg-Kunststoffprodukte stößt bei der Wirtschaft auf Unverständnis. Danach sollen Hersteller von bestimmten ...

02.11.2022

Reform des Verpackungsgesetzes

Markenunternehmen befürworten die Förderung ressourcenschonender Verpackungsdesigns und des Einsatzes von Rezyklaten.

14.10.2022

Hochkarätige Persönlichkeiten aus Industrie und Politik zu Gast bei der Jahrestagung 2022 des Markenverbandes in Berlin #MarkenMachenMehr

Berlin, 13.10.2022. Unter dem Motto #MarkenMachenMehr gaben hochkarätige Persönlichkeiten aus Industrie und Politik vor rund 400 Gästen auf der Jahrestagung des Markenverbandes spannende Einblicke, wie eine ökologische und gesellschaftliche…

29.09.2022

Landgericht korrigiert Fehlentscheidung zur Belieferungspflicht

Markenverband zum Streit Edeka v. Coca-Cola Landgericht korrigiert Fehlentscheidung zur Belieferungspflicht Hamburg, 29.09.2022. Der Markenverband begrüßt die heutige Entscheidung des Landgerichts Hamburg, die ...

31.08.2022

Personelle Veränderung im Bereich Presse- & Öffentlichkeitsarbeit des Markenverbandes

Berlin, 31.08.2022. Johannes Ippach beendet seine Tätigkeit beim Markenverband im besten Einvernehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der Markenverband dankt Herrn Ippach für seine jahrelange, sehr erfolgreiche ...

14.07.2022

MARKENVERBAND Verbraucherjournalistenpreis 2022 - jetzt bewerben

Ausschreibung MARKENVERBAND Verbraucherjournalistenpreis 2022 „Informativer Verbraucherjournalismus: Kampf den Produktfälschungen – Sicher Einkaufen im Netz“ – hochrangige und unabhängige Jury sucht prämierungswürdige Beiträge ...

14.06.2022

Verbände der Medien-, Internet- und Werbewirtschaft begrüßen Entscheidung des Bundeskartellamts, Apples App Tracking Transparency Programm kartellrechtlich zu prüfen

Weitere Details erhalten Sie im Download.

26.04.2022

Best Brands Awards 2022 Das sind die Gewinner

Sony Playstation, Rügenwalder Mühle, booking.com und DHL gewinnen in vier Award-Kategorien. Joachim Gauck, Ana Ivanović und Bastian Schweinsteiger sowie Linda Zervakis gestalten Gala Event. ...

25.04.2022

Nach EU-Übereinkunft zum Digital Services Act müssen nationale Gesetzgeber das Shoppen im Netz nun sicher machen

Berlin, 25.04.2022. „Nach langen Verhandlungen bildet der Digital Services Act (DSA) eine erste Basis, um illegale Inhalte und Produkte (‚…illegal content, goods and services…‘) im Netz verhindern zu ...

13.04.2022

Dringender Appell des Markenverbandes an die Ampelkoalition: Kartellbildung verhindern - harte Missbrauchsaufsicht etablieren

Markenverband zu Verzicht des Bundeskartellamtes auf kartellrechtliches Verfahren gegen geplante Einkaufskooperation der Erwerber von real-Standorten mit REWE Dringender Appell des Markenverbandes an die Ampelkoalition: ...

21.03.2022

Kein "Safer Internet" ohne sicheres Onlineshopping

Neuer OECD-EUIPO Bericht: Großteil gefährlicher Fälschungen entfällt auf Online-Verkäufe Kein „Safer Internet“ ohne sicheres Onlineshopping Berlin, 21. März 2022. Der gemeinsame Bericht „Dangerous Fakes“ * ...

10.03.2022

Best Brands 2022: Das sind die Top 10

+++ Am 26. April 2022 werden die stärksten Marken zum 19. Mal mit den Best Brands Awards, dem einzigen studienbasierten Markenpreis Deutschlands, ausgezeichnet +++ Nun stehen die Top 10 Marken in vier Kategorien fest, die im komplett von…

01.03.2022

+++ Marke handelt: Deutsche Bahn stellt mit dem Ticket "helpukraine" kostenfreie Fahrt zu jedem deutschen Bahnhof für Geflüchtete sicher

Damit aus der Ukraine Geflüchtete ihre Familien, Verwandte und Bekannte in ganz Deutschland erreichen können, gibt es ab heute das Ticket "helpukraine". Das kostenlose Ticket gilt für die Fahrt ...

28.02.2022

+++ Marke handelt: Beiersdorf unterstützt die Menschen in der Ukraine mit 2 Millionen Euro Soforthilfe

Beiersdorf hat wegen der Situation in der Ukraine eine Soforthilfe in Höhe von 2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, mit denen die Partner Deutsches Rotes Kreuz und CARE Deutschland ...

26.02.2022

+++ Marke handelt: Henkel unterstützt seine 600 Mitarbeiter in der Ukraine und bringt Ad-hoc-Hilfspaket von mehr als 1 Million Euro auf den Weg

Die Gedanken von Henkel sind bei allen Betroffenen in der Ukraine und das Hauptanliegen ist aktuell die Sicherheit aller Kollegen und ihrer Familien in der Ukraine. Deswegen unternimmt Henkel ...

25.02.2022

+++ Marke handelt: Deutsche Telekom: Anrufe und SMS in die Ukraine sind kostenfrei

Als Reaktion auf die Kriegssituation in der Ukraine fallen ab sofort und bis auf weiteres für Anrufe und SMS aus dem deutschen Festnetz und Mobilfunknetz der Deutschen Telekom in ...

20.01.2022

Digital Services Act muss im Trilog so nachgebessert werden, damit er tatsächlich der "neue Sheriff in der Stadt" ist

EP-Plenum: Keine Lösung des Handlungsbedarfs Digital Services Act muss im Trilog so nachgebessert werden, damit er tatsächlich der „neue Sheriff in der Stadt“ ist ...

05.01.2022

Beim digitalen Großprojekt der EU für die nächste Dekade Verbraucherschutz und fairen Wettbewerb nicht unter die Räder kommen lassen

Appell an das Europaparlament zum Ende der Weihnachtszeit Beim digitalen Großprojekt der EU für die nächste Dekade Verbraucherschutz und fairen Wettbewerb nicht unter die Räder ...

06.12.2021

Gemeinsame Erklärung von Industrie und NGO zum Digital Services Act

Weitere Details erhalten Sie im Download.

23.11.2021

Warum Black Friday ein schwarzer Tag für Verbraucher bei Online-Einkäufen ist: Effektiver Verbraucherschutz erfordert akutes Handeln der EU-Staaten

Risiko beim Einkauf, denn online werden Verbraucher in der EU sich selbst überlassen! Warum Black Friday ein schwarzer Tag für Verbraucher bei Online-Einkäufen ist: Effektiver ...

27.10.2021

Europäische Einkaufskartelle schaden den Verbrauchern, der Innovationskraft von Herstellern sowie der Gesamtwirtschaft

Überarbeitung der EU-Wettbewerbsregelungen Berlin, 27.10.2021. Die aktuelle Überarbeitung der EU-Wettbewerbsvorschriften läuft auf Hochtouren. Vor diesem Hintergrund und dem Verhalten europäischer Einzelhandelsallianzen als Gatekeeper mahnt…

27.10.2021

Gemeinsame Pressemitteilung von 14 Wirtschaftsverbänden - Verbände fordern: Verbandsklagerecht effektiv, sachgerecht und angemessen gestalten

Berlin, 27.10.2021. 14 Verbände der deutschen Wirtschaft legen gemeinsam ein Konzept zu einer juristisch tragfähigen Umsetzung der neuen EU-Richtlinie zum Verbandsklagerecht in nationales Recht vor, das internationale Erfahrungen mit ...

13.10.2021

Der Handel ist am Zug: Nur faires Miteinander mit Markenherstellern ist zukunftweisend

Folgerungen aus ARTE-Dokumentation „Auslaufmodell Supermarkt?“ Der Handel ist am Zug: Nur faires Miteinander mit Markenherstellern ist zukunftweisend Berlin, 13.10.2021. Der gestern zur Prime-Time gesendete ARTE-Dokumentarfilm…

11.10.2021

Markenverband und 29 andere Organisationen fordern effektivere Schutzmaßnahmen durch DSA

Weitere Details erhalten Sie im Download.

02.07.2021

Statt Verallgemeinerungen: Gefahren der illegalen Fälschungsverkäufe zielgenau bekämpfen!

Viele Regelungsversuche zum effektiven Verbraucherschutz online. Statt Verallgemeinerungen: Gefahren der illegalen Fälschungsverkäufe zielgenau bekämpfen! Berlin/Brüssel, 02.07.2021. Nach der Veröffentlichung des ...

01.07.2021

Jahrestagung 2021 des Markenverbandes Marke: Erste Wahl!

Blume, Kellner, Dr. Wissing und Ziemiak zu Gast bei der digitalen Jahrestagung 2021 des Markenverbandes Marke: Erste Wahl! Berlin, 01.07.2021. ...

27.05.2021

Produktion, Vertrieb und Verkauf gefälschter Waren ist für Europäischen Rat eine der zentralen kriminellen Bedrohungen - Organisierte Kriminalität: EU ebnet den Weg für Fälschungsbekämpfung

Berlin, 27.05.2021. Definitiv keine Ausrede in Richtung Kavaliersdelikt möglich: Im Kampf gegen schwere und organisierte Kriminalität hat der Europäische Rat (EU-Rat) die Top-10-Prioritäten der nächsten vier Jahre für die ...

05.05.2021

Wert durch deutschen Zoll 2020 aufgegriffener Fälschungen toppt Allzeithoch von 2019 In der Pandemie hat die Bedrohung der Verbraucher durch Fälschungsbezug über Onlinevertriebswege nie dagewesene Ausmaße erreicht

Berlin, 05.05.2021. Sowohl die gesundheitliche Gefährdung als auch der finanzielle Schaden durch Fälschungsverkäufe haben für die Verbraucher während der Pandemiephase dramatisch zugenommen: Mit der Jahresstatistik 2020 vermeldet der…

26.04.2021

Markenverband zum Welttag des geistigen Eigentums 2021 Kriminellen Fälschungsverkäufern den Garaus machen: Durch Nachschärfung des Digital Services Act Gefahren von Verbrauchern und Markenrechtsinhaber abwehren

Berlin, 26. April 2021. Die Gefahr ist akut und täglich vorhanden: Fast unbeschränkt nutzen Produktpiraten auf Kosten der Verbrauchergesundheit und zum Schaden der Markenrechtsinhaber die bekannten Onlinevertriebswege während der ...

25.03.2021

Verbändeschreiben zum Sorgfaltspflichtengesetz

Weitere Details erhalten Sie im Download.

24.03.2021

Was uns die Politik jetzt ins Nest legt, ist kein Oster-, sondern ein Kuckucksei Trotz richtiger Korrektur: Andauernder Schlingerkurs schadet der Wirtschaft

Berlin, 24.03.2021. Die Beschlüsse des Bund-Länder-Gipfels vom Montag und die aktuell gezogenen Konsequenzen zeigen eindringlich die mangelnde Fähigkeit, die Risiken der Corona-Pandemie in ihrer Vielschichtigkeit effektiv zu managen. ...

15.03.2021

Vorschläge des Markenverbandes zum Welt Verbrauchertag 2021 Sicheres Onlineshoppen gehört untrennbar zu ernst gemeintem Verbraucherschutz!

Berlin, 15. März 2021. COVID-19 zeigt deutlich: In der Krise sind Verbraucher durch Fälschungsverkäufe im Internet gefährdet wie nie. „Heute ist Welt-Verbrauchertag. Aber jeden Tag sollten die Verbraucher in ...

25.02.2021

21. Verleihung Wissenschaftspreis des Markenverbandes Preisträger mit Wissenschaftspreis des Markenverbandes ausgezeichnet.

Berlin – Köln, 25.02.2021. Mit dem Wissenschaftspreis des Markenverbandes sind heute Dr. Hannes Gurzki, Frau Dr. Sabrina Biedermann und Dr. Thomas Scholdra für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema „Zukunft ...

24.02.2021

Vorschläge des Markenverbandes für eine mögliche Öffnungsstrategie Sieben nationale Kernstrategien, um die Risiken der Corona-Pandemie gemeinsam und zukunftsorientiert zu managen

Berlin, 24.02.2021. Der Markenverband hat seine Empfehlungen zur Erarbeitung eines Eckpunktepapiers zum Thema einer möglichen Öffnungsstrategie an den Bundeswirtschaftsminister übermittelt. Diese basieren auf der Erkenntnis, dass es auf…

24.02.2021

Best Brands 2021: Siegermarken überzeugen Konsument:innen im "New Normal"

+++ 18. Best Brands Award Verleihung mit virtueller Gala +++ Preise an Bosch Power Tools, Alnatura, +++ Samsung und Amazon in vier neuen, innovativen Kategorien +++ Am Puls der Zeit: Neue Award-Struktur spiegelt Trends in Gesellschaft und…

16.02.2021

Winterlockdown ohne jede Öffnungsperspektive für alle Stufen der Wertschöpfungskette existenzbedrohend Markenverband und der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modein- dustrie fordern Wirtschaftsminister Altmaier zum Handeln auf!

Berlin, 16.02.2021. Gähnende Leere in Deutschlands Innenstädten – der nicht enden wollende Winterlockdown bringt Tausende von Traditions- und Familienunternehmen aller Größenordnungen und Branchen sowie weit über Deutschland hinaus bekannte…

04.02.2021

Susanne Kunz wird Geschäftsführerin der OWM

Berlin, 04.02.2021. Susanne Kunz wird am 1. März 2021 die Geschäftsführung der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) übernehmen. Sie folgt damit auf Joachim Schütz, der über 15 Jahre lang ...

21.01.2021

Best Brands 2021: Die Top 10

+++ Vorstellung vier neuer, innovativer Kategorien +++ Online-Award-Verleihung am 24. Februar als virtuelle Gala geplant +++ Lidewij Edelkoort, Joy Denalane und Katrin Bauerfeind gestalten das Digital-Event +++ Best Brands College zum Thema…